Gepostet im Juni, 2013

Heizölpreis-Prognose 06/2013 – 07/2013

Gepostet am 18. Jun. 2013 in News

Wie schon vor vier Wochen an dieser Stelle erläutert, ist das Potenzial nach unten am Heizöl-Markt derzeit als relativ gering einzuschätzen. Die Preise entwickelten sich dann auch seitwärts und so wird es wohl zumindest kurzlfristig auch bleiben, denn ein nachhaltiger Rückfall der Brent-Ölpreise unter die 100-Dollar-Marke ist ebenso wenig in Sicht, wie ein weiterer signifikanter Anstieg des Euro gegenüber dem US-Dollar. Allein der eingangs bereits beschriebene erstaunlich synchrone Preisverlauf der letzten drei Jahre lässt uns mit Spannung auf die nächsten zwei Wochen blicken,...

Mehr

Ölmarkt-Analyse 06/2013

Gepostet am 18. Jun. 2013 in News

Seit Mitte April ist am Ölmarkt eine ausgeprägte Seitwärtsbewegung zu beobachten, die aus fundamentaler Sicht durchaus nachvollziehbar ist. Die Nachfrage nach Öl und Ölprodukten hat sich aufgrund der schleppenden globalen Wirtschaftsentwicklung zuletzt deutlich abgeschwächt, sodass die Märkte derzeit mehr als ausreichend versorgt sind. Und solange keine große etablierte Volkswirtschaft die Führungsrolle übernehmen und die Weltkonjunktur wieder in Schwung bringen kann, wird sich daran wohl auch wenig ändern. Auf der anderen Seite hat sich die 100-Dollar-Marke bei Brent-Öl in...

Mehr

Energiewende: Von den eigenen Zielen (kurzfristig) eingeholt!

Gepostet am 10. Jun. 2013 in Blog

Nach der jüngsten Strompreisanalyse des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft steigen die staatlichen Steuern und Abgaben auf den Stromverbrauch in diesem Jahr um rund 25 Prozent auf den Rekordwert von 31,6 Milliarden Euro. Die Energiewende wird also immer teurer und droht außer Kontrolle zu geraten. Der Diskussionsbedarf scheint gerade im Wahlkampf sehr hoch zu sein! Dabei ist man eigentlich nahe am Ziel oder man könnte durchaus auch sagen, man hat es erreicht. Denn dieses sollte doch mitunter auch sein, Solarstrom so günstig erzeugen zu können, dass er auch aus...

Mehr