Gepostet im Februar, 2014

Heizölpreis-Prognose 02/2014 bis 03/2014

Gepostet am 18. Feb. 2014 in News

Dass die Heizölpreise zuletzt nur bedingt den gestiegenen Rohölpreisen gefolgt sind, hat im wesentlichen zwei Gründe: Zum einen konnte der Euro im Vergleich zur „Ölwährung“ US-Dollar leicht zulegen, zum anderen bereitet der bisher extrem milde Winter in Mitteleuropa den Raffineriegesellschaften und dem Handel deutliche Absatzrückgängen, die sich zwangsläufig auch negativ auf die Gewinnmargen auswirken. Das Interesse an Heizöl bzw. an einem Heizölkauf ist derzeit so gering wie seit langem nicht! Da hilft es wenig, dass die Notierungen in Deutschland derzeit knapp 10...

Mehr

Ölmarkt-Analyse Februar 2014

Gepostet am 18. Feb. 2014 in News

Vor rund vier Wochen hatten wir an dieser Stelle steigende Rohöl-Notierungen prognostiziert und damit auch Recht behalten. Der Preis pro Barrel (Brent) kletterte in dieser Zeit von rund 106 auf 109 US-Dollar. Die in letzter Zeit veröffentlichten Konjunkturdaten fielen zwar nicht zur Gänze positiv aus, doch gerade aus China, das für die globale Wirtschaftsentwicklung mittlerweile von extremer Wichtigkeit ist, kamen zuletzt wieder positive Signale. Auch in Europa scheint es wieder leicht aufwärts zu gehen, während die US-Wirtschaft laut Prognose des IWF, in diesem Jahr sogar um knapp drei...

Mehr

Facebook und Co. – ein Paradies für Nörgler und Grantler!

Gepostet am 13. Feb. 2014 in Blog

Zunächst möchte ich den Begriff „Grantler“ kurz für die Leser aus dem nicht bayrischen Raum erklären, der Leute beschreibt, die sich permanent skeptisch zu verschiedensten Themen äußern und an allem etwas auszusetzen haben. So einer hat auch gestern wieder einen netten Kommentar auf unseren eigentlich sehr positiven Facebook-Beitrag verfasst, der zum Inhalt hatte, dass die Heizölpreise in diesem Winter deutlich unter denen der Vorjahre liegen. Früher bot sich dieser Art von Leuten nur der Stammtisch im Wirtshaus als Plattform, wo sich ringsum meistens eh Gleichgesinnte...

Mehr