Bin wieder da!

Gepostet am 8. Feb. 2012 in Blog

Und eigentlich auch nie weg gewesen (Urlaub oder so) sondern nur arg im Stress wegen Weihnachten, Jahresabschluss und jetzt wegen der aktuellen Situation am Heizöl-Markt.
Übrigens vielen Dank für die netten Mails. Es scheint ja doch einige zu geben, die diesen Blog tatsächlich lesen:-))

Ich denke ich muss auch zur Situation am Heizöl-Markt nicht viel sagen, dachte ich zumindest immer.
Naja -20 Grad und teilweise darunter, zugefrorene Flüsse mit Tankschiffen mittendrin, Tankwagen die auf der Strecke eingefroren sind. Da kann es schon mal Probleme geben. Kommt ja auch jeden Tag in der Tagesschau.
Bei uns vor allem dann, wenn Alle zur gleichen Zeit Heizöl bestellen, was ja nicht so schlimm ist, wenn gerade Sommer ist!

Jetzt ist es aber Winter und es kann natürlich Jeden mal passieren, dass man es einfach übersehen hat, der Peilstab spinnt, die Tankanzeige geht nicht, was auch immer.
Da hat man schon Verständnis dafür!

Das geht dann aber sehr schnell, fast schon rasend verloren, wenn einige, meist jüngere Mitbürger und potenzielle Kunden an Tagen wie diesen als laufende Nummer 143 anrufen, nach dem Preis fragen und dann in einem Nebensatz kurz erwähnen, dass es eilt, weil Heizöl alle und Füsse kalt!
Oft ist es dann schon 15 oder 16 Uhr nachmittags, und gerade wenn man ausholen will um zu erklären, dass es derzeit etwas länger dauern könnte und in dieser Woche … werfen diese ein: „Wie, das klappt heut nicht mehr?“

Sensationell, oder?
Vielleicht liegt`s ja einfach an unserem Namen?
Dann wäre es halt gut, wenn die Leute kein Englisch verstehen und „fast“ so interpretieren würden, als könnten wir eben fast ganz schnell liefern.