Richtig Heizen, Teil 4 – Auf einen Blick

Gepostet am 20. Feb. 2013 in Ratgeber, Richtig Heizen, Richtiges Heizen

Richtig Heizen, Teil 4 – Auf einen Blick

 

 

 

 

 

 

 

Die idealen Raumtemperaturen auf einem Blick

Raumtemperaturen zwischen 19° und 22° werden als behaglich empfunden.

Die relative Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 35% und 60% liegen.

Wohnzimmer: 19° bis 21°

Bad: 21° bis 23°

Küche: 19° bis 21°

Schlafzimmer: 15° bis 18°

Kinderzimmer: 19° bis 21° (tagsüber), 16° bis 18° (nachts)

Bei Kleinkindern die Raumtemperatur nachts nicht unter 16° senken.

Installieren und nutzen Sie ein Thermo-Hygrometer zur Kontrolle der Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit.

 

  • Regelmäßig die Heizung entlüften und überprüfen
  • Regelmäßiges und kontinuierliches Heizen
    • Heizung richtig einstellen
  • Vor allem Räume beheizen, die benutzt werden
    • Jeden Raum individuell beheizen und Türen schließen
    • Nachts die Heizung runterdrehen
    • Auch tagsüber variieren
    • Raum NIE komplett auskühlen lassen=> Das Wiederaufheizen ist teuer, Wände kühlen aus und es kann sich Kondenswasser bilden=> Gefahr von Schimmelbildung
    • Räume nicht Überheizen
  • Kleidung der Jahreszeit anpassen
  • Vermeiden Sie Zugluft
    • Gefahrenstelle: Haustür
  • Rollläden, Jalousien oder Vorhänge schließen
    • halten über Nacht Wärme; im Sommer Hitze draußen
  • Nutzen Sie Thermostate und Thermo-Hygrometer
  • Nutzen die Sonnenwärme mit, dadurch können Sie die Temperatur Heizung senken