Wer hätte das gedacht….

Gepostet am 12. Dez. 2012 in Blog

…dass Heizölkunden im Heizkostenvergleich in diesem Jahr am besten abschneiden?
Ich nicht, das gebe ich offen zu!

Derzeit liegen die Heizölpreise nur noch knapp über Vorjahr und wenn man sich die Preisentwicklung der letzten fünf Jahre* ansieht, ergibt sich seit Anfang Januar 2008* eine Steigerung von 22 Prozent, was zwar nicht unbedingt wenig ist, sich aber im Vergleich zu anderen Energieträgern durchaus sehen lassen kann!

Holzpellets sind zum Beispiel im gleichen Zeitraum um rund 40 Prozent angestiegen und die Entwicklung der Strompreise bekommen wir alle schmerzvoll am eigenen Leib immer wieder zu spüren.

Also, es gibt wieder Mut für Ölheizer und ich wage die Prognose, dass es im nächsten Jahr noch besser wird!

Schau mer mal!

*Der Zeitraum ist nicht so gewählt, dass er für Heizöl besonders günstig ausfällt, denn da hätte man das Allzeithoch von Mitte 2008 heranziehen können.
Fünf Jahre ist eine typische mittel- bis langfristige Betrachtungsweise und Anfang 2008 war auch noch nicht durch Sondereinflüsse im Bezug auf die Wirtschaftskrise verfälscht.