Marktberichte - Aktuelles vom Heizölmarkt

Josef Weichslberger - FastEnergy Geschäftsführer

»Wir analysieren für Sie täglich von Montag bis Freitag den Heizölmarkt. Denn nur wer gut informiert ist, kann die Entwicklung des Heizöl-Marktes einschätzen und den für sich optimalen Kaufzeitpunkt finden.«

Josef Weichslberger, FastEnergy Geschäftsführer
15.11.2018, 08:50 Uhr

Die Ölpreise an den internationalen Warenterminmärkten haben sich nach den massiven Abschlägen zu Wochenbeginn gestern fangen können und sind mit Aufschlägen aus dem Handel gegangen. Die Heizöl-Notierungen starten mit leichten Aufschlägen in den Tag.

Marktbericht vom 15.11.2018 weiterlesen

14.11.2018, 08:30 Uhr

Die Ölpreise haben gestern weitere massive Verluste hinnehmen müssen. Da auch der Euro im Vergleich zum US-Dollar hinzugewinnen konnte, werden die Heizöl-Notierungen auch heute aller Voraussicht nach mit deutlichen Abschlägen in den Handel starten.

Marktbericht vom 14.11.2018 weiterlesen

13.11.2018, 08:20 Uhr

Die Ölpreise haben gestern nur kurzzeitig Gewinne einfahren können. Am späten Abend gab es einen erneuten Einbruch und die WTI-Futures fielen zwischenzeitlich sogar auf ein neues Jahrestief. In Folge werden auch die Heizöl-Notierungen deutlich nachgeben.

Marktbericht vom 13.11.2018 weiterlesen

Heizöl-Preisrechner
12.11.2018, 08:52 Uhr

Die Ölpreise haben am Freitag zunächst weitere deutliche Abschläge hinnehmen müssen. Heute Morgen ziehen die Futures aber deutlich an, nachdem Saudi-Arabien verkündet hat, die Exporte zu drosseln.

Marktbericht vom 12.11.2018 weiterlesen

09.11.2018, 08:07 Uhr

Die Ölpreise haben gestern wieder deutliche Verluste hinnehmen müssen und stehen derzeit auf dem niedrigsten Stand seit Mitte April. Den Verbrauchern hilft dies aber leider wenig, denn die Kraftstoff- und Heizölpreise auf sehr hohem Niveau.

Marktbericht vom 09.11.2018 weiterlesen

08.11.2018, 08:11 Uhr

Die Ölpreise haben gestern zwar deutliche Gewinne einfahren können, gingen letztendlich aber kaum verändert aus dem Handel. Bei stabilen Wechselkursen werden die Heizöl-Notierungen, aufgrund der schlechten Versorgungslage, mit weiteren Aufschlägen starten

Marktbericht vom 08.11.2018 weiterlesen

07.11.2018, 08:51 Uhr

Die Ölpreise haben gestern wieder deutliche Verluste hinnehmen müssen und sind vorübergehend auf ein Drei-Monats-Tief zurückgefallen. Da die Versorgungslage im Inland aber nach wie vor angespannt ist, werden sich die Heizöl-Notierungen stabil starten.

Marktbericht vom 07.11.2018 weiterlesen

06.11.2018, 08:36 Uhr

Die Ölpreise haben gestern im Laufe des Tages etwas angezogen, was mit einer technischen Reaktion auf die starken Verluste der Vortage zu begründen ist. Die Heizöl-Notierungen hierzulande werden rein rechnerisch mit leichten Aufschlägen starten.

Marktbericht vom 06.11.2018 weiterlesen

05.11.2018, 07:40 Uhr

Die Ölpreise haben auch am Freitag wieder leichte Verluste hinnehmen müssen und befinden sich mittlerweile auf einem attraktiven Niveau. Leider gilt das nicht für die Heizöl-Notierungen, die nach wie vor in der Nähe der Langzeithöchststände stehen.

Marktbericht vom 05.11.2018 weiterlesen

02.11.2018, 08:23 Uhr

Die Ölpreise haben ihre Talfahrt auch gestern fortgesetzt und sind mit weiteren kräftigen Verlusten aus dem Handel gegangen. Gleichzeitig konnte der Euro deutliche Gewinne erzielen, sodass die Vorgaben für den heimischen Heizöl-Markt eigentlich gut wären

Marktbericht vom 02.11.2018 weiterlesen

01.11.2018, 10:14 Uhr

Die Ölpreise haben gestern weitere deutliche Verluste erlitten, obwohl die DOE-Ölbestandsdaten eher preistreibend ausgefallen sind. Da sich auch der Euro erholen konnte, werden die Heizölpreise hierzulande ebenfalls mit Abschlägen starten.

Marktbericht vom 01.11.2018 weiterlesen

31.10.2018, 08:40 Uhr

Die Ölpreise haben gestern in den Mittagsstunden zeitweise deutliche Verluste hinnehmen müssen, konnten sich im weiteren Verlauf aber wieder stabilisieren. Bei einem weiterhin schwachen Euro, werden die Heizöl-Notierungen heute kaum verändert starten.

Marktbericht vom 31.10.2018 weiterlesen

30.10.2018, 08:45 Uhr

Die Ölpreise haben sich gestern weiter relativ stabil gezeigt und sind mit leichten Abschlägen aus dem Handel gegangen. Heute Morgen ziehen die Futures aber wieder etwas an, sodass im Tagesvergleich kaum eine Veränderung festzustellen ist.

Marktbericht vom 30.10.2018 weiterlesen

29.10.2018, 09:13 Uhr

Die Ölpreise haben sich auch am Freitag sehr volatil gezeigt und sind bis Handelsschluss deutlich angestiegen. Heute Morgen geben die Futures aber schon wieder etwas nach. Trotzdem werden die Heizöl-Notierungen heute mit weiteren Aufschlägen in den Handel

Marktbericht vom 29.10.2018 weiterlesen

26.10.2018, 08:53 Uhr

Die Ölpreise haben im gestrigen Handelsverlauf deutliche Gewinne erzielen können, geben heute Morgen aber wieder etwas nach. Da der Euro gleichzeitig weiter an Wert verlor, werden die Heizöl-Notierungen heute mit weiteren Aufschlägen in den Tag starten.

Marktbericht vom 26.10.2018 weiterlesen

25.10.2018, 08:46 Uhr

Die Ölpreise sind gestern, nach recht heftigen Kursschwankungen, erneut mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Da aber der Euro ebenfalls nachgab, werden die Heizöl-Notierungen wenig verändert erwartet, wobei es regional wieder größere Abweichungen geben

Marktbericht vom 25.10.2018 weiterlesen

24.10.2018, 08:42 Uhr

Die Ölpreise haben gestern im Laufe des Tages massive Verluste hinnehmen müssen. Leider kommt dieser Rückgang bei den Heizöl-Notierungen nicht in allen Regionen an, denn die Versorgungslage ist vielerorts weiterhin sehr kritisch.

Marktbericht vom 24.10.2018 weiterlesen

23.10.2018, 08:23 Uhr

Die Ölpreise haben sich gestern im Handelsverlauf weiter stabilisiert und sind mit leichten Verlusten aus dem Handel gegangen. Die Heizöl-Notierungen können aber wohl auch heute nicht davon profitieren, da die Mengensituation weiterhin sehr angespannt ist

Marktbericht vom 23.10.2018 weiterlesen

22.10.2018, 08:33 Uhr

Die Ölpreise haben im Laufe des Freitags zwar etwas zugelegt, insgesamt zeigt sich derzeit aber eine stabile Entwicklung. Im Inland gibt wegen der niedrigen Pegelstände aber weiter große Probleme, sodass die Heizöl-Notierungen regional stark abweichen.

Marktbericht vom 22.10.2018 weiterlesen

19.10.2018, 09:19 Uhr

Die Ölpreise haben gestern im Laufe des Tages weitere Verluste hinnehmen müssen, konnten sich zum Abend hin aber wieder etwas erholen In Folge werden die Heizölpreise heute wenig verändert starten, wobei im Südwesten weitere Aufschläge zu erwarten sind.

Marktbericht vom 19.10.2018 weiterlesen

18.10.2018, 08:25 Uhr

Die Ölpreise haben gestern die Kursgewinne vom Vortag wieder vollständig abgegeben und sind zeitweise deutlich ins Minus gerutscht. Leider musste auch der Euro Verluste hinnehmen, sodass die Heizöl-Notierungen nur mit leichten Abschlägen starten.

Marktbericht vom 18.10.2018 weiterlesen

17.10.2018, 08:44 Uhr

Die Ölpreise haben gestern im Laufe des Nachmittags wieder deutlich angezogen und starten auch heute Morgen auf hohem Niveau. Bei einem schwächeren Eurokurs werden die Heizöl-Notierungen heute leider mit deutlichen Aufschlägen in den Handel gehen.

Marktbericht vom 17.10.2018 weiterlesen

Lesen Sie hierzu auch:

Aktuelle Lage am Ölmarkt

Trendwende gescheitert - Ölpreise stabilisiern sich auf niedrigem Niveau!
Die Rohölpreise konnten sich nach dem Sell-Off der vergangenen Tage zuletzt wieder stabilisieren.
Die Ankündigung Saudi-Arabiens, die Fördermenge im Dezember um eine halbe Millionen Barrel pro Tag zurückfahren zu wollen, löste nur kurzzeitig Käufe aus.
Venezuela will mit Hilfe chinesischer Finanzspritzen, die Produktion bereits im kommenden Monat wieder nach oben fahren und plant im nächsten Jahr einen weiteren schrittweisen Aufbau um insgesamt eine Million Barrel.
Der saudische Ölminister Al-Falih ließ zudem verlauten, dass die Ölförderung im nächsten Jahr um eine Million Barrel pro Tag reduziert werden müsste, um ein Überangebot und steigende globale Ölbestände zu verhindert.
Vor einigen Wochen gab es noch Befürchtungen, dass der Markt in eine Unterversorgung geraten könnte.
zum Heizöl-Barometer
Heizöl Preisrechner